Anna Schmid, Focus-online:

Zitat:

Steffen Meltzer, der 15 Jahre lang als Einsatztrainer bei der Polizei gearbeitet und mehrere Fachartikel zu den Themen Selbstschutz, Gefahrenabwehr sowie innere Sicherheit veröffentlicht hat, sieht diese Schulungen als essentiell an. “Es kommt bei Polizeibeamten nicht nur darauf an, ob und was sie trainieren, sondern wie oft sie dazu die Möglichkeit erhalten. Ein ganz entscheidender Punkt. Das beste Training nützt nichts, wenn es nicht ständig vertieft wird und Halbfertigkeiten sind Unfertigkeiten”, erklärt er im Gespräch mit FOCUS Online.

Trotzdem sei es stark von der personellen Ausstattung der jeweiligen Polizei abhängig, wie oft Trainings durchlaufen würden. Die Schulungen seien Ländersache: “Bundesländer, die ihr Personal stark geschrumpft haben, werden ihre Polizeibeamten weniger zum Einsatztraining schicken (können), als andere Bundesländer, die über ‘ausreichend’ Personal verfügen”, so Meltzer. Zitat Ende.

Hier geht es zum vollständigen Artikel:

https://www.focus.de/panorama/welt/energischer-einsatz-zu-erwarten-tarn-mann-auf-der-flucht-beim-ersten-sicht-kontakt-muss-polizei-xy-taktik-anwenden_id_12207958.html?fbc=fb-shares&fbclid=IwAR2j05uVkY9yqsCAgvQGjwDrdjZxAkcSJ69OUzCiFij9JqO5S-6qH-JFZmI