Politik

Startseite/Schlagwort: Politik

Thüringen: Gesundheitsministerin (Die Linke) will politische Kaderpolizei

Tags: , , , , , |

Weder diese Ministerin, noch andere Politiker sind Einsatzspezialisten für Versammlungs- und Demonstrationslagen und die heutige Polizei ist keine Kaderpolizei der SED, die sich jetzt Die Linke nennt. Die Beurteilung der Lage, der Einsatzbefehl und die damit verbundene Einsatztaktik, zum Beispiel offensive oder defensive Handlungsvarianten, obliegen in erster Linie dem Polizeiführer vor Ort. Es gibt immer wieder Versuche aus der Politik der politischen Einflussnahme, manchmal bleibt es nicht dabei.

Der Irrsinn geht weiter

Tags: , , , , , |

Ich arbeite als Ärztin in einem Bereich, wo wir seit Februar, nein eigentlich schon seit Ende Januar, mit dem täglich größer werdenden Mangel an Schutzausrüstung konfrontiert sind. Einen wesentlichen Teil meiner Arbeitszeit verbringe ich seitdem damit, für vorerkrankte Personen, adäquate Atemschutzmasken für ihre gefährdenden Tätigkeiten aufzutreiben.

Deutschland wird abgehängt

Tags: , , , , , , |

Die Bibliothek des Konservatismus Berlin ist eines der kleinen gallischen Dörfer in der rot-dunkelrot-grünen Hauptstadt des besten Deutschlands, das wir je hatten, von denen Widerstand gegen den Zerfall unseres Landes ausgeht. Am gestrigen 3. Juli war in der Bibliothek jeder der über dreihundert unbequemen Stühle besetzt. An einem schönen, sonnigen Sommerabend zogen es so viele Menschen vor, statt bei einem Glas Weißwein die ersehnte Abkühlung zu genießen, sich einen Vortrag von Rainer Wendt, dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, anzuhören. Anlass war das Erscheinen seines neuen Buches Deutschland wird abgehängt.

Willkommen in der heimischen Armutskultur

Tags: , , , , , , , , |

Meine Artikel erschien zuerst auf achgut.com. Uwe M. wurde nur 57 Jahre. Er starb irgendwann zwischen dem 7. und 13. Februar 2019. Vielleicht hat sich der frühzeitig gealterte und vom Leben gezeichnete Mann zum Sterben still in sein karges Zelt zurückgezogen, um von diesem Dasein endlich erlöst zu sein. Tod durch Aufgeben, wenn einen der Lebensmut verlässt, folgt bald darauf die Seele. Es muss beim Sterben sehr kalt und einsam gewesen sein. Ich hoffe, es war ein sanfter Tod.