Potsdam

Startseite/Schlagwort: Potsdam

Potsdam: Wie der Linksextremismus eine Stadt unterwandert

Tags: , , , , , , |

In Deutschland hat sich der Mainstream nach links verrückt. Was vorher noch die Mitte war, steht dadurch aus deren Blickwinkel „rechts“. Der „Kampf gegen rechts“ wird somit zur populistischen Lebensaufgabe. Das erklärt auch Tina Lange’s angesprochenen „Rechtsruck“, um der Roten Hilfe im proletarischen Barrikadenkampf eine Daseinsberechtigung zu attestieren. Auch das steht in einer langen kommunistischen Tradition. Den Linken gelingt es zunehmend, andere Parteien und Institutionen für ihre Zwecke einzuspannen und ihre totalitären Positionen in die Mitte der Gesellschaft zu verpflanzen. So passen, um mit Hegel‘scher Dialektik zu sprechen...

Potsdam: Jetzt kommen die SPD-Polizisten

Tags: , , , , , , , , |

SPD-Parteisoldat: Ein (wörtlich in der Zeitung genannter) "SPD-Polizist" greift mutmaßlich auftragsgemäß in eine Debatte über die Verschleierungstaktik des Potsdamer Oberbürgermeister Mike Schubert bei einer Veranstaltung ein, obwohl er dort gar nicht anwesend war. Die Straftaten am Hbf. wurden jahrelang negiert und kleingeredet, dabei sind z.B. Körperverletzungsdelikte um das Vierzehnfache seit 2014 angestiegen.

Potsdam: Polizei im Linksbündnis abgesegnet

Tags: , , , , , , , , |

Mit großen Erstaunen musste zur Kenntnis genommen werden, dass die örtliche Polizei der Stadt Potsdam Mitglied in einem Bündnis ist, das einseitig auf den "Kampf gegen rechts" ausgerichtet ist. Daraufhin erfolgte durch die CDU eine kleine Anftage an die Landesregierung. Sie erhielt ungereimte Antworten, die in diesem Artikel näher beleuchtet, analysiert und faktenfundiert begutachtet werden.

Potsdam: Feind mit Fahne gesichtet

Tags: , , , , , , , , |

Eine Groteske: Höchste Gefahrenstufe in Potsdam, besorgte Bürger in Aufruhr! Der Feind lauert auf der rechten Seite der Straßenbrücke, Richtung Landtag. Das kann kein Zufall sein! Er ist gekommen im auffällig unauffälligen Kampfanzug und in Schnürstiefeln. Genderungerecht überwiegend männlich, in der bei den „Rechten“ beliebten militärischen Marschordnung.

Neuerscheinung
Ehrlich, ungeschönt, analytisch, alles andere als politisch korrekt.
Ratgeber Gefahrenabwehr
Praxistaugliche, oft verblüffende Lösungen, die jeder selbst leicht umsetzen kann.